11.09.2015 - Auf den Spuren der Industrie – Technologie für das Handwerk.

In der Industrie ist es längst gang und gäbe: Das Auftauen in einem Tumbler.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Flexiblere Produktionsmöglichkeiten, kein Gewichts- oder Qualitätsverlust. Dieser Aspekt wurde bei Günther bereits vor Jahren richtig erkannt und konsequent verfolgt. So ist es heute möglich, den Verkauf des weltweit ersten Kompakt Kühl und Heiz-Tumblers GPA 300 K/H im Handwerkssegment bekannt zu geben. Die Metzgerei Heimann in Grafing stellt mit dieser Investition die Weichen für eine moderne und effiziente Produktion, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Die GPA 300 K/H, wie die offizielle Typenbezeichnung lautet, wird auf der IFFA 2016 in Frankfurt am Main offiziell vorgestellt werden und so eine weitere wichtige Innovation von Günther im Handwerksbereich darstellen. Bereits auf der letzten IFFA präsentierte Günther die neue PI M Serie, die aufgrund der weltweit einzigartigen Prozessorsteuerung den Markt in den letzten 3 Jahren revolutionierte. Auch in diesem Bereich hat die Metzgerei Heimann in die Zukunft investiert und neben der GPA 300 K/H einen PI 21M angeschafft.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für das in uns gesetzte Vertrauen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.


zurück zur Übersicht