07.01.2015 - Von der Industrie inspiriert, für das Handwerk kreiert

Ihre hohe Qualität und Langlebigkeit haben die Maschinen der Firma Günther mittlerweile längst unter Beweis gestellt. In der Industrie setzt Günther Maßstäbe für Innovation und Effizienz. Nun wurde von den Ingenieuren der Firma Günther eine neuer Injektor entworfen, der die Vorteile einer Industriemaschine mit der Kompaktheit eines Handwerksinjektors vereint. So werden die Pumpe und der Nadelkopf über Frequenzumrichter gesteuert. Der Druck und die Hubzahl sind nun stufenlos zwischen 10 -65 Hüben regelbar - das garantiert geringere Druckschwankungen als bei der Vorgängerversion. Zusätzlich können die gewünschten Einspritzmengen, durch eine individuelle Verweilzeit der Nadel im Produkt, präziser und schonender erreicht werden und so wertvolle Zeit gespart werden. Die neu entwickelte Steuerung der Maschine beugt Bedienerfehlern und Qualitätsschwankungen vor, denn alle Prozessparameter sind auf 10 Programmspeicherplätzen hinterlegt, was es Ihnen leichter macht, Ihre Ware zu standardisieren. Das aus der Industrie bekannte Schnellwechsel Nadel-Brückensystem ist hier ebenfalls verbaut, mit wenigen Handgriffen kann der komplette Nadelbalken entfernt, getauscht oder gereinigt werden. Bei all den Neuheiten bleibt sich Günther in den Details doch treu: Das bewährte Filterkonzept, die mechanische Stichbildveränderung, das herausnehmbare Spezialförderband und die ergonomische und robuste Bauart zeichnen die Maschine weiterhin aus.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.

zurück zur Übersicht